24/01/2015

like a cat beds into a bean bag

wie kann man
wie kann irgendjemand
jemals
sicher sein, das Richtige zu tun?

ist das
ein Gefühl? folgt das
bestimmten Regeln? und

in all dem
ständigen Wechsel,
den Launen, Gedankenräuschen;

bei all den Perspektiven, die möglich sind,
nötig, vielleicht,

bei allem, 
was sich aufdrängt und
entzieht zugleich, wie ist da

Richtigkeit
überhaupt definiert?
Bleibt da

nicht immer ein
Fragezeichen